Specialcourt

Berichte, Informationen und Artikel aus vielen Bereichen

Hängematten sind sehr bequeme Schlaf -sowie Ruheplätze, die typischerweise aus Netz-oder Tuchgewebe bestehen. Eine Hängematte wird meistens mit zwei Befestigungshaken an den jeweiligen Enden aufgehangen. Das kann dann, den Umständen entsprechend, an zwei Bäumen, die natürlich weit genug auseinander stehen müssen oder auch mit einem speziellen Gestell geschehen.

Denn mittlerweile ist die Auswahl in diesem Bereich sehr groß geworden. Die Hersteller haben diesen Trend natürlich erkannt und bieten demzufolge ein umfassendes Zubehör an. Das fängt, wie gesagt, bei einem Gestell für Hängematten an und hört bei den verschiedensten Befestigungshaken oder anderen Hängematten-Gadgets auf. Auch Kinder finden Hängematten toll und so ist es auch kein Wunder, dass es eigens Kinder Hängematten, beispielsweise für das Kinderzimmer zu kaufen gibt.

Die Arten an Hängematten

Hängematten unterscheidet man hauptsächlich zwischen Tuchhängematten und Netzhängematten. Beide Hängematten werden entweder mit oder ohne Spreizstäbe, die dazu dienen, die Liegefläche aufzuhalten und außerdem das Gewicht der betreffenden Personen besser zu verteilen, angeboten. Die ursprüngliche Netzhängematte, mit Herkunft aus Mexiko, allerdings besitzt keine Spreizstäbe und wird traditionell aus einer Vielzahl dünner, ineinander geschlungener Baumwollfäden hergestellt.

Dadurch entsteht ein feines Netzgewebe, das aufgrund der vielen Einzelfäden ein relativ hohes Gewicht aushält. Auf jeden Fall ist sie stabiler als eine Tuchhängematte. Auch passt sich eine Netzhängematte perfekt an den Körper an. Das verschafft dem Nutzer einen individuellen und äußerst bequemen Liegekomfort.

Aber auch Tuchhängematten sind extrem gemütlich. Diese Arten der Hängematte, mit Ursprung in Nord-und Südamerika, werden oftmals schon mit Spreizstäben angeboten. Der Vorteil dieser Stäbe ist die Stabilität der gesamten Hängematte. Denn so Hängematten mit Spreizstäben können sich nicht so schnell verdrehen und der Nutzer fällt nicht hinaus. Weiterhin besteht die Tuchhängematte aus einem Stück Stoff, meistens pflegeleichte Baumwolle, in den verschiedensten Farben.

Die Redaktion von specialcourt.org

Veröffentlicht in: Allgemein