Specialcourt

Berichte, Informationen und Artikel aus vielen Bereichen

Verreist man mit Baby oder kleinen Kindern muss man auf vieles achten. Am Einfachsten ist natürlich den Urlaub in einem Hotel zu verbringen. Ganz spezielle Familienhotels finden sich überall auf der ganzen Welt. Hier braucht man sich keine Gedanken um das Babyequipment zu machen, denn die Hotels stellen oftmals alles zu Verfügung. Auch Kinder Betreuungsangebote gibt es in vielen diesen Hotels.

Doch oftmals verfügt auch solch ein Familienhotel nur über ein Zimmer, was die abendliche Eltern-Planung etwas erschwert, denn das Baby schläft ja mit im Raum. Sehr hellhörige Kinder werden unter Umständen wach und schlafen dann nicht mehr ein. Kein wirklich erholsamer Urlaub. Besser ist da für Familien sicherlich eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus.

Hier ist dann allerdings der Nachteil, dass Hochstuhl, Wickelauflagen, Kinderbett und Co. selber mitgenommen werden müssen. Äußerst praktisch ist da der Hochstuhl von Babybjörn. Er ist schnell zusammen und auch wieder auseinander gebaut und nimmt so kaum Platz weg. Natürlich gibt es auch Ferienwohnungen, die diese Babyartikel ebenfalls mit anbieten. Denn Ferienwohnung bedeutet nicht, auf Etwas verzichten zu müssen.

Platz gibt es zu Genüge und wer keine Lust hat selber zu kochen, bestellt sich schnell was oder geht ins Restaurant. Bei einigen Ferienwohnungen kann man auch das Essen im angrenzenden Hotel dazu buchen und hat so den Luxus des Hotels mit dem Komfort einer Wohnung und jeder Menge Platz. Ideal eben für Familien. Weiterhin sollte man bei einem Urlaub mit einem kleinen Kind darauf achten, nicht zu weit zu fahren oder zu fliegen.

Denn Urlaub an sich bedeutet ja schon eine kleine Veränderung im Leben der Kinder. Viele verarbeiten diese Veränderungen nur schlecht und wollen dann nicht noch 10 Stunden im Flugzeug sitzen oder durch ganz Europa fahren. Besser ist dann wirklich Urlaub in der Nähe zu machen. Auch Deutschland hat wundervolle Urlaubsorte und Regionen, die sehr kinderfreundlich sind.

Veröffentlicht in: Allgemein